Mit Knicken im Lebenslauf  trotz zigfachen Scheiterns fröhlicher und erfahrener als viele. Probieren auch Sie sich mutiger aus mit diesem Buchtipp!

Buchtipp Sven Kemmler: Und was wirst Du, wenn ich groß bin?

Werbung

Sie haben einen krummen Weg hinter sich und sind böse gescheitert? Sie kriegen in Ihren Lebenslauf beim besten Willen keinen roten Faden, außer einen voller Misserfolge und Fehlschläge? Dann ist dieser Buchtipp für Sie.

 

Denn gegen Sven Kemmler sind Sie vermutlich ein Ausbund an Zielstrebigkeit und geradem Karrierestreben. Lernen Sie, die Knicke und Lücken im Lebenslauf zu lieben und sich einfach mal auszuprobieren.

Werbung

 

In nicht weniger als 32 persönlichen Berufsversuchen schildert der Autor mit süffisantem Witz sein Leben bis zu seinem 40. Jahr. Dauernd ist er gescheitert, um wieder neu und ganz anders anzufangen.

 

Auch als Unternehmensberater hat er sich verdingt, letztlich ist er aber doch zur Vernunft, d.h. zu Schriftstellerei, Kabarett und Fernsehen gekommen. Ein Glück für uns Leser.

 

Denn der Distanz gewinnende Humor, mit dem uns seine professionellen beruflichen Eskapaden dargebracht werden, dient der eigenen Entspannung bei neuen Projekten, die krasse Brüche mit unserer bisherigen Tätigkeit markieren:

 

Erfolg zu haben, das wäre schön; eine Niederlage aber, die macht uns auch schlauer. Oder bringt uns jedenfalls nicht um, stattdessen mehr Erfahrung. Auf jeden Fall können wir darüber lachen, je früher, desto besser.

Werbung

Kommentar schreiben

Kommentare: 0