Rührende Geschichte zum Nachdenken: Karel Gott ermutigt dazu, den eigenen Weg zu gehen. Buchtipp im Booktube.

Buchtipp Karel Gott: Zwischen zwei Welten. Mein Leben

Werbung

Booktube

Er sollte einen sicheren Beruf wählen, stattdessen machte Karel Gott Musik. Was dann passierte, ist eine lehrreiche Vater-Sohn-Geschichte über die Notwendigkeit, seinen eigenen Weg zu gehen.

Werbung

 

Karel Gott erzählte folgende Anekdote in der NDR-Talkshow vom 09.05.2014:

 

Er ist schon vielfach in der O2-Arena in Prag aufgetreten.

 

Der Vater des Sängers glaubte nicht an den Erfolg als Sänger und wollte, dass er Elektromechaniker wird. Denn das sei ein Beruf mit einer soliden Zukunft, der ihm ein gutes Einkommen bringe – wohl nicht ganz falsch.

 

Er sagte, dass ein Arbeitsplatz in einer ganz bestimmten Fabrik wirklich etwas ganz Sicheres sei, das ihn ernähre bis zur Rente.

 

Die Fabrik ist längst pleite.

 

Heute steht auf dem Platz die besagte O2-Arena in Prag.

 

Seine Autobiografie gibt es hier.

Teilen Sie, denn zu teilen ist gut!:

Werbung

Kommentar schreiben

Kommentare: 0