Langweiliger Alltag? Mit diesen unscheinbaren philosophischen Experimenten gestalten Sie ihn in wenigen Minuten spannend und nachdenkenswert.

Buchtipp Roger Pol-Droit: Fünf Minuten Ewigkeit. 101 philosophische Alltagsexperimente

Werbung

Auf jeweils nur wenigen Seiten zeigt der Autor insgesamt 101 philosophische bzw. psychologische Experimente, die Ihren Alltag auf den Kopf stellen. Sie blicken danach neu auf die Selbstverständlichkeiten, die Sie schon gar nicht mehr wahrnehmen, weil sie so normal sind.

 

Die banale, manchmal alberne Anmutung der Experimente – „Beim Pinkeln trinken“, „Die Ankunft des Busses fürchten“, „Zehn Minuten wütend sein“, „Sich wie ein Tier benehmen“, „Bis tausend zählen“ – täuscht leicht über ihre tiefgreifende Wirkung auf die eigene Wahrnehmung hinweg. So klar, eindeutig und sicher, wie wir denken, ist die direkte Umwelt nicht.

 

Brechen Sie sie mühelos auf und entdecken Sie neue Dimensionen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0