Eine brave Frau, die die öde Provinz hinter sich lässt, um es krachen zu lassen

Buchtipp Eva Rice: Die unentdeckten Talente der Miss Merrywell

Werbung

Englisches Dorfleben in den 1960er Jahren, ihr Leben verläuft genauso stinknormal und durchschnittlich öde wie ihre Namensgebung: Tara Jupp. Bis es sich plötzlich radikal ändert.


Ihr kleines Dorf wird jedoch heimgesucht von einer großen Hochzeit, die auch aus London zahlreiche Besucher anlockt. Vom Rückstrom lässt sich Tara Jupp, die auf der Feier einen Soloauftritt hat und davon träumt, als „Cherry Merrywell“ Gesangskarriere zu machen, mitziehen, um die Swinging Sixties in London zu erleben.


Sie, die Provinz-Träumerin, wirft sich ins wilde, glamouröse Leben der Großstadt. Musik, Kunst, Mode – Ein Rausch, in dem sie nicht lange brav und unschuldig sein kann. Dass ihr Herz dabei auf der Strecke bleibt, ist, nun ja, folgerichtig.

Werbung

Teilen Sie das doch ruhig mal mit anderen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0