Wilde, mutige Frauen weit draußen im Abenteuer ihres Lebens - Buchtipp im Booktube jenseits des Rollenklischees der braven Hausfrau.

Werbung

Buchtipp Ingo Rose und Barbara Sichtermann: Sternstunden verwegener Frauen

Booktube

14 Porträts herausragender Frauen hat das Autorenteam Barbara Sichtermann und Ingo Rose in ihren „Sternstunden verwegener Frauen“ zusammengetragen. Grunbd genug für einen Buchtipp als Text und Booktube. Sie verbindet der Mut, ihren eigenen, körperlich strapaziösen Weg zu gehen und nicht dem zu entsprechen, was die Gesellschaft von ihnen erwartet: das Rollenklischee der braven Hausfrau

 

Sie sind zähe, harte Abenteurerinnen: Zum Beispiel Mary Read auf den sieben Weltmeeren, Gerlinde Kaltenbrunner auf den höchsten Berggipfeln, Amelia Earhart in der Luft, Robyn Davidson in der Wüste.

 

Wenn ich diese biografischen Details lese, dann frage ich mich: Was sind das für Männer, die mit solchen Frauen ein Problem haben? An der Seite dieser interessanten Persönlichkeiten kann man doch stolz sein!

 

Diese Frauen sind Vorbilder für alle, die sich trauen wollen, auszubrechen und, auch gegen Widerstände, ihr eigenes Ding zu machen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0